Hauptmenü:

Untermenü:


Inhalt:

Arzt-Praxis, Krankenhaus, Pflege

DSB-Ratgeber für Patientinnen und Patienten

Deutscher Schwerhörigenbund (DSB) e. V. (Hrsg.), Rolf Erdmann, Ilse Grinz, Irmgard Schauffler (2018): Ratgeber 4. Als Patient beim Arzt, im Krankenhaus oder in der Pflege. Für Menschen mit einer hochgradigen Hörschädigung, Ertaubte und ihre Angehörigen. Berlin.

Link: https://www.schwerhoerigen-netz.de/fileadmin/user_upload/dsb/Dokumente/
Information/Service/Ratgeber/Ratgeber4_Als_Patient.pdf
(zuletzt geprüft am 29.06.2022)

 

Dieser Ratgeber vom Deutschen Schwerhörigenbund (DSB) e. V. (www.schwerhoerigen-netz.de) ist speziell für Situationen in der Arzt-Praxis oder im Krankenhaus zugeschnitten und:

  • richtet sich an schwerhörige Patientinnen und Patienten bzw. deren Angehörige.

  • weist auf häufige Probleme hin und gibt Tipps zur Lösung.

  • stellt besondere Rechte von Menschen mit Hörschädigung dar (z. B. Schrift- oder Gebärdensprach-Dolmetscher).

 

DSB-Ratgeber für Mitarbeitende in Arzt-Praxis und Krankenhaus 

Deutscher Schwerhörigenbund (DSB) e. V. (Hrsg.), Laura Hüster-Leibbrand (2018): Ratgeber 21. Tipps für die Kommunikation mit hörgeschädigten Patienten. Für Ärzte, Pflegekräfte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Berlin.
Link: https://www.schwerhoerigen-netz.de/fileadmin/user_upload/dsb/Dokumente/
Information/Service/Ratgeber/Ratgeber21_Fuer_AErzte_und_Pflegekraefte.pdf
(zuletzt geprüft am 29.06.2022)

 

Ein weiterer Ratgeber des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB) e. V. (www.schwerhoerigen-netz.de) richtet sich an Mitarbeitende im Gesundheitswesen und gibt Hinweise:

  • welche Probleme in der Arzt-Praxis oder im Krankenhaus auftreten können (z. B. im Wartezimmer oder bei der Visite)

  • was zu beachten ist, wenn Menschen mit Hörgerät oder Cochlea-Implantat eine Röntgen-Aufnahme, eine CT- oder MRT-Untersuchung benötigen.

 

DSB-Leitfaden für Pflegekräfte

Deutscher Schwerhörigenbund (DSB) e. V. (Hrsg.), Antje Baukhage, Gudrun Brendel, Christiana Kantz, Anna Maria Koolwaay, Karin Pfeiffer (2022): Leitfaden für eine gelingende Kommunikation zwischen Pflegekraft und hörbeeinträchtigten Patienten/Bewohnern für Pflegekräfte im Gesundheitswesen. 2. Auflage. Berlin.

Link: https://www.schwerhoerigen-netz.de/fileadmin/user_upload/dsb/Dokumente/Information/
Service/Ratgeber/DSB_KommunikationsLeitfaden_Pflegekraft-HoergeschaedigterPatient.pdf
(zuletzt geprüft am 29.06.2022)

Dieser Leitfaden des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB) e. V. (www.schwerhoerigen-netz.de):

  • richtet sich an Pflegekräfte, Auszubildende und Praxisanleitende in der ambulanten oder stationären Pflege.

  • erklärt, wie sich eine Hörschädigung auswirkt.

  • gibt für alle Phasen des Pflege-Prozesses Beispiele, Erklärungen und Tipps zur Kommunikation.

 

Standard-Pflegeplan Schwerhörigkeit

Standardpflegeplan "Schwerhörigkeit / Gehörlosigkeit" (AEDL). In: pqsg.de - das Altenpflegemagazin im Internet 

Link: https://pqsg.de/seiten/openpqsg/mobil/hintergrund-standardpflegeplan-gehoerlosigkeit.htm
(zuletzt geprüft am 29.06.2022) 

Auf pqsg.de, einem Altenpflege-Magazin im Internet, ist ein Standard-Pflegeplan zu Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit veröffentlicht. Standard-Pflegepläne beschreiben in der professionellen Pflege üblicherweise typische Pflege-Probleme und -Maßnahmen. 

 

Siehe auch die AutaRK_aktiv hören-Ergebnisse zu:

Verstehen mit Hörgeräten - In der Arzt-Praxis

Verstehen mit Hörgeräten - Im Krankenhaus

Tipps und Strategien - Beim Arzt / bei der Ärztin 

Tipps und Strategien - Im Krankenhaus


Fussleiste: